HK-Paar-telefonierend Elena macht sich Sorgen um ihre Schwester Jana. Jana setzt ihren Freund Victor unter Druck, weil er mit seinen Freunden in Urlaub fahren will und nicht mit ihr. Sie sagt: „Wart’s nur ab, wenn du zurückkommst, dann bin ich nicht mehr da!“, beschimpft ihn und droht damit, sich selbst zu verletzen. Elena hört den Streit durch die  Zimmertür und findet Janas Verhalten unmöglich. Sie hat in der Schule den „Herzklopfen“-Flyer bekommen und legt ihn auf Janas Schreibtisch.

Hier findest du den "Herzklopfen"-Flyer zum Herunterladen.

Wenn du noch weitere Informationen brauchst, z.B.

  • weil du dich in deiner Beziehung verängstigt fühlst oder Gewalt erlebst;
  • weil du selbst Gewalt ausgeübt hast und etwas verändern möchtest;
  • weil du du dir Sorgen um einen Freund oder eine Freundin machst und ihm oder ihr helfen möchtest, aus einer Gewaltbeziehung herauszukommen,

dann kannst du dich an uns wenden, wir suchen mit dir gemeinsam einen Weg. Informationen, die du uns gibst, behandeln wir vertraulich.

  • Für Mädchen und junge Frauen:
    TIMA e.V., Tel.: 07071/763006
  • Für Jungen und Männer:
    PfunzKerle e.V., Tel.: 07071/360989

Weitere Stellen, die helfen können:

  • Polizei, Tel.: 110
    In Gefahrensituationen kannst du jederzeit die Polizei verständigen. Die Polizei wird dann eingreifen und kann Schritte einleiten, um dich zu schützen.
  • Kinder- und Jugendtelefon, Tel.: 0800 – 1110333
    Hier kannst du anonym und kostenfrei über deine Probleme reden – montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr. Das Kinder- und Jugendtelefon ist ein bundesweites Angebot von Nummer gegen Kummer e.V. – Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund. Beratung um Internet unter: www.nummergegenkummer.de
  • Online-Beratung für Jugendliche: www.Bke-jugendberatung.de
    Hier kannst du dir anonym und kostenlos per Mail und im Chat professionelle Beratung bei deinen Fragen und Problemen holen.
  • Hier kannst du auch persönliche Beratung bekommen:
    • Jugend- und Familienberatungsstelle des Landkreises, Bismarckstraße 110, Tel.: 07071/2072111, Internetseite
    • Pro Familia Tübingen: Tel.: 07071/34151, Internetseite
    • Psychologische Beratungsstelle Brückenstraße: Tel.: 07071/92990, Internetseite
  • Für erwachsene Frauen, die Beratung und Unterstützung bei häuslicher Gewalt/Beziehungsgewalt suchen:
    • Beratungsstelle Frauen helfen Frauen e.V.: Tel: 07071/26457, Internetseite

 

(c) Foto: fotolia.de, istockphoto.com, fotosearch.com