Warum ist uns das Projekt "Herzklopfen" wichtig?

WuerdeJede fünfte Frau in Deutschland berichtet, dass sie in ihrer Partnerschaft Gewalt in irgendeiner Form erlebt hat. Dies zeigt, dass in Beziehungen unter Erwachsenen Gewalt ein ernst zu nehmendes Problem ist. In vielen Gesprächen mit Mädchen haben wir erfahren, dass auch sie bereits vom Partner ausgehende Demütigungen, Kontrolle, Schläge oder Ähnliches erfahren oder auch selbst gedroht oder geschlagen haben. Dafür liegen für den deutschsprachigen Raum zwar keine Zahlen vor, aber unsere Erfahrung zeigt, dass Jugendliche genauso unter Gewalt in ihren Beziehungen leiden.

Dabei hat jeder Mensch das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben ohne Gewalt. Ein respektvoller Umgang insbesondere mit den Menschen, die man liebt, ist die Grundlage für eine gelingende Beziehung. Noch gibt es nur wenige pädagogische Ansätze, um mit Jugendlichen zum Thema respektvolle Beziehungen zu arbeiten. An dieser Stelle wollen wir uns einbringen und mit dazu beitragen, dass junge Menschen sich in ihren ersten Liebesbeziehungen wohl fühlen und positive Erfahrungen machen.

 

(c) Foto: tejiendopalabras / flickr